Reisnudeln (Orzo) mit Garnelen, Zitrone und Parmesan Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisnudeln (Orzo) mit Garnelen, Zitrone und ParmesanDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Reisnudeln (Orzo) mit Garnelen, Zitrone und Parmesan

Reisnudeln (Orzo) mit Garnelen, Zitrone und Parmesan
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g Orzo-Nudeln
Salz
8 Riesengarnelen küchenfertig geschält und entdarmt
1 unbehandelte Zitrone
2 Knoblauchzehen
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
2 EL frisch gehackte Petersilie
75 g frisch geriebener Käse z. B. Greyerzer
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Orzo-Nudeln in Salzwasser al dente kochen. Die Garnelen abbrausen und trocken tupfen. Die Schale der Zitrone abreiben und den Saft auspressen.

2
Den Knoblauch schälen und fein hacken. In heißem Öl kurz anschwitzen. Die Garnelen unterschwenken und 1-2 Minuten mitbraten. Die abgetropften Nudeln (falls nötig mit ein wenig Nudelkochwasser), die Petersilie, den Käse und den Zitronenabrieb untermengen und mit Salz, Zitronensaft und Pfeffer abschmecken.