Reisnudelsalat mit Hähnchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisnudelsalat mit HähnchenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Reisnudelsalat mit Hähnchen

Reisnudelsalat mit Hähnchen
276
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Reisnudeln in heißes Wasser legen und etwa 15 Minuten einweichen. Die Nudeln anschließend noch etwa 5 Minuten in kaltes Wasser legen, abgießen und die Reisnudeln auf Küchenkrepp leicht antrocknen lassen.

2

Inzwischen die Sojasauce, die Chilisauce, den Reisweinessig, 2 Teelöffel Erdnussöl und das Sesamöl verrühren und alles etwa 15 Minuten durchziehen lassen.

3

Die Hähnchenbrustfilets kalt abwaschen, mit Küchenkrepp trockentupfen. Eine Pfanne mit Bratfolie auslegen und die Hähnchenbrustfilets darin ohne Zugabe von Fett braten. Herausnehmen, mit Salz und Pfeffer würzen und in feine Streifen schneiden.

4

Den Eisbergsalat putzen und die Blätter ablösen. Dabei die Strunkansätze und die festen Blattrippen entfernen. Die Blätter waschen, trockenschütteln und in feine Streifen schneiden. Die Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Die Ingwerknolle schälen und mit den Nüssen feinhacken.

5

Die Nudeln, die Salatstreifen, die Frühlingszwiebeln und das Hähnchenfleisch in einer großen Schüssel vermischen. Nun das Dressing darüber gießen, gut untermischen und alles mit den Nüssen und dem Ingwer bestreuen.

6

Die Korianderblätter von den Stielen zupfen, waschen, trockenschütteln und fein hacken. Das Koriandergrün auf den Salat streuen.