Reisnudelsuppe mit Knusperfisch-Stückchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reisnudelsuppe mit Knusperfisch-StückchenDurchschnittliche Bewertung: 5158

Reisnudelsuppe mit Knusperfisch-Stückchen

Reisnudelsuppe mit Knusperfisch-Stückchen
620
kcal
Brennwert
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Reisnudeln nach Packungsanweisung mit kochendem Salzwasser überbrühen und einweichen. Staudensellerie in Scheiben und Lauchzwiebeln in feine Ringe schneiden. Maiskolben abtropfen lassen und Möhren in feine Stifte schneiden.

2

Nun den Limettensaft und die Hühnerbrühe im Wok erhitzen. Vorbereitetes Gemüse und Chili darin ca. 3 Minuten köcheln lassen, dann würzen.

3

Anschließend Eiweiß und 1 Prise Salz mit den Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen und 1 EL Speisestärke unterziehen. Dann das Fischfilet abspülen, trockentupfen, würzen und in Stücke schneiden. Filet in der restlichen Stärke wenden und durch das Eiweiß ziehen.

4

Nun die rote Zwiebel schälen und in sehr feine Spalten schneiden. Korianderblättchen von den Stielen zupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fischfiletstückchen darin knusprig braten, Nudeln abgießen, abtropfen lassen und in Suppenschälchen verteilen. Gemüse und Brühe darüber geben, dann Fischfilet, Zwiebel und Koriander darauf anrichten.