Reispapierröllchen mit Garnelen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispapierröllchen mit GarnelenDurchschnittliche Bewertung: 3.81538

Reispapierröllchen mit Garnelen

Rezept: Reispapierröllchen mit Garnelen
20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (38 Bewertungen)

Zutaten

für 8 Stück
8 Blätter Reispapier (20 cm Ø)
125 g Shrimps geschält, küchenfertig
1 kleine Chilischote
1 TL Sojaöl
8 kleine Salatblätter (Lollo bionda)
200 g Gurke
3 Möhren
Koriander jetzt bei Amazon kaufen2 EL Koriander frisch
4 Walnusskerne
Hier kaufen!1 TL Ingwer eingelegt
Hier online bestellen2 TL Sesamöl
Für den Dip
Jetzt bei Amazon kaufen!50 ml Sojasauce dunkel
Fischsauce jetzt bei Amazon kaufen1 TL Fischsauce
Hier kaufen!1 Msp. Ingwer fein gehackt
Zum Garnieren
1 Bund Schnittlauch
Jetzt kaufen!1 Limette in Spalten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Reispapier nach Packungsaufschrift einweichen. Die Shrimps unter kaltem, fließendem Wasser abbrausen und gut abtropfen lassen. Die Chilischote waschen, längs aufschneiden, entkernen, die weiße Innenhaut entfernen und fein würfeln.

2

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Shrimps kurz anbraten, die Chili zufügen. Den Salat waschen, trocken schütteln und der Länge nach in Streifen schneiden. Die Gurke und die Karotten schälen, die Gurke entkernen und beides in feine Juliennestreifen schneiden.

3

Den Koriander waschen, trocken schütteln und zusammen mit den Walnüssen grob hacken. Den Ingwer in ein kleines Sieb geben und gut abtropfen lassen. Alle Zutaten mischen und gleichmäßig auf den Reisblättern verteilen. Mit Sesamöl beträufeln, die Seiten einschlagen und aufrollen. Alle Zutaten für den Dip mischen und in Schälchen füllen. Mit Schnittlauch garniert, und Limettenspalten in Wasser servieren.