Reispfanne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ReispfanneDurchschnittliche Bewertung: 3.91530

Reispfanne

mit Bambusstreifen

Reispfanne
30 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (30 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Tassen Langkornreis
4 Tassen Salzwasser
1 Zwiebel
1 gelbe Paprikaschote
1 Glas Bambussprosse in Streifen
200 g frische Pilze
Erdnussöl bei Amazon kaufen3 EL Erdnussöl
Salz
weißer Pfeffer aus der Mühle
Jetzt bei Amazon kaufen!einige Tropfen Sojasauce
nach Geschmack gebratenes Hähnchenfleisch oder gegarter Fisch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis im Salzwasser zugedeckt 20 Minuten garen, dann abgießen und abtropfen lassen.

2

Nun die Zwiebel hacken, die Paprika in Streifen schneiden, die Bambusstreifen abtropfen lassen und die Pilze putzen und in Streifen schneiden.

3

Das Erdnussöl erhitzen und die Zwiebel darin glasig schwitzen.

4

Anschließend die Paprikastücke dazugeben, kurz mitschwitzen und zum Schluss die Bambusstreifen und die Pilze unterrühren und ebenfalls mitschwitzen.

5

Den Reis dazugeben und erhitzen. Dann mit Salz, Pfeffer und Sojasauce abschmecken und nach Geschmack gebratenes Hähnchenfleisch oder gegarte Fischwürfel unterheben und nochmals erhitzen.

6

Die Reispfanne dekorativ anrichten, ausgarnieren und servieren.