Reispfanne auf kreolische Art (Jambalaya) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispfanne auf kreolische Art (Jambalaya)Durchschnittliche Bewertung: 3.81520

Reispfanne auf kreolische Art (Jambalaya)

Rezept: Reispfanne auf kreolische Art (Jambalaya)
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (20 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1
Zwiebeln schälen und grob hacken. Knoblauch schälen und fein hacken.
2
Wurst in dünne Scheiben schneiden, Schinken würfeln. Paprikas mit einem Sparschäler schälen, entkernen und ebenfalls würfeln. Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und würfeln.
3
Reis nach Packungsanangabe in Salzwasser kochen.
4
Öl einem großen Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anschwitzen, Wurst und Schinken zugeben und kurz anbraten, Paprika, Gewürze und Brühe zugeben, aufkochen lassen und zugedeckt ca. 12 Min. garen. Dann Reis, Garnelen und Tomaten zugeben und weitere 5 Min. ziehen lassen. Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Mit Salz und Tabasco abschmecken.
5
Jambalaya mit Frühlingszwiebeln bestreut servieren.