Reispfanne mit Cranberries und Pekannüssen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispfanne mit Cranberries und PekannüssenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Reispfanne mit Cranberries und Pekannüssen

Reispfanne mit Cranberries und Pekannüssen
25 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Geflügelleber und die Mägen waschen, trocknen und grob hacken. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Cranberries waschen und abtropfen lassen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Leber und Mägen ind heißem Öl anbraten. Die Zwiebeln, Cranberries und Knoblauch dazugeben und kurz mit anschwitzen. Mit Kreuzkümmel, Salz, Cayennepfeffer und Tabasco würzen und den Reis hinzufügen.

2

Unter Rühren 1-2 Minuten anschwitzen. Mit der Hühnerbrühe auffüllen und aufkochen lassen. Bei milder Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Minuten leise köcheln lassen, bis der Reist fast die gesamt Flüssigkeit aufgenommen hat. Die Frühlingszwiebeln, Petersilie und Nüsse hinzufügen, 3-4 Minuten ziehen lassen und mit Salz und Cayennepfeffer abgeschmeckt servieren.