Reispfanne mit Entenbrust Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispfanne mit EntenbrustDurchschnittliche Bewertung: 3.71516

Reispfanne mit Entenbrust

Reispfanne mit Entenbrust
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.7 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
2 Entenbrustfilets je 200 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Öl
1 Stange Lauch
2 Möhren
frische Ananas
1 rote Chilischote
Hier kaufen!1 EL frisch geriebener Ingwer
400 g gekochter Langkornreis
Jetzt bei Amazon kaufen!2 EL Sojasauce
2 cl (trocken) Sherry
5 EL Hühnerbrühe
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zu Beginn den Backofen auf 180 °C vorheizen und die Entenbrustfilets salzen und pfeffern. Nun den Wok erhitzen, das Öl hineingeben und die Filets darin auf der Hautseite 3 bis 4 Minuten scharf anbraten, wenden und weitere 4 bis 5 Minuten braten. Anschließend die Entenbrust aus dem Wok nehmen und mit der Hautseite nach oben im Backofen etwa 10 Minuten fertig garen.

2

Währenddessen den Lauch putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Die Möhren und die Ananas schälen, die Möhren in feine Streifen und die Ananas in kleine Stücke schneiden. Die Chilischote längs halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden.

3

Jetzt den Lauch, die Möhren und die Ananas im Bratfett andünsten. Chili, Ingwer und den Reis untermischen und das Ganze mit Sojasauce, Sherry und Brühe abschmecken. Die rosa gebratenen Entenbrustfilets in dünne Scheiben schneiden und unter den Reis mischen.