Reispfanne mit Gemüse und Meeresfrüchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispfanne mit Gemüse und MeeresfrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Reispfanne mit Gemüse und Meeresfrüchten

Rezept: Reispfanne mit Gemüse und Meeresfrüchten
505
kcal
Brennwert
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
200 g Tintenfisch
4 Hummerkrabben - Schwänze in der Schale
200 g grüne Bohnen
200 g frische Erbsen
1 Bund Bohnenkraut
1 l Wasser
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1 TL Safranfäden
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 grüne Paprikaschote
200 g Tomaten
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
300 g Natur-Langkornreis
150 g Schollenfilet
1 Bund Schnittlauch
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Tintenfische und Hummerkrabben kalt abspülen. Bohnen waschen, putzen und in Stücke brechen. Erbsen aus den Schoten lösen. Das Bohnenkraut waschen und fein hacken.

2

Das Wasser mit 1 TL Salz in einem großen Topf aufkochen. Die Bohnen, die Erbsen und das Bohnenkraut darin 3 Minuten sprudelnd kochen lassen. Gemüse mit einem Schaumlöffel herausnehmen und in eine Schüssel geben. 

3

Tintenfische und Hummerkrabben im heißen, nicht mehr kochenden Wasser zu gedeckt 3 Minuten ziehen lassen. Ebenfalls mit einem Schaumlöffel herausnehmen, erkalten lassen und in etwa fingerbreite Stücke schneiden. Safran in den Sud geben, Sud für den Reis beiseite stellen. 

4

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Paprikaschote waschen, achteln, von den Kernen befreien und in fingerbreite Streifen schneiden. Die Tomaten überbrühen, häuten und würfeln dabei die Stielansätze entfernen.

5

Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin bei schwacher Hitze kurz braten. Die Bohnen, die Erbsen und den Reis dazugeben und 1 weitere Minute anbraten. Den Gemüse-Fischsud dazugießen. Die Paprikaschoten zugeben, aber nicht untermischen. Alles mit Salz und reichlich Pfeffer würzen.

6

Den Reis zugedeckt bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten garen. Die Schollenfilets in fingerbreite Streifen schneiden. Mit den Tintenfischen und den Hummerkrabben auf den Reis legen. Die Tomaten darüber verteilen.

7

Den Reis bei mittlerer bis starker Hitze gut zugedeckt weitere 10-15 Minuten garen, bis er weich ist. Schnittlauch waschen, und in Röllchen schneiden. Über den Reis streuen.