Reispfanne mit grünem Bohnen (Paella) Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispfanne mit grünem Bohnen (Paella)Durchschnittliche Bewertung: 41520

Reispfanne mit grünem Bohnen (Paella)

Rezept: Reispfanne mit grünem Bohnen (Paella)
20 min.
Zubereitung
12 h. 50 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g getrocknete weiße Bohnen
200 g breite, grüne Bohnen
250 g Schnecke
500 g Kaninchen in Stücke zerteilt (mit Knochen)
1 Knoblauchzehe
1 reife Tomate
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl
300 g Paellareis
Jetzt hier kaufen!1 Döschen Safran 0,1 g
1 l Fleischbrühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Bohnenkerne über Nacht einweichen. Wasser abgießen, gut abtropfen lassen.
2
Grüne Bohnen waschen, putzen, in Stücke schneiden. Schnecken und Kaninchen waschen, trocken tupfen. Knoblauch schälen, fein hacken. Tomate, waschen, Fruchtfleisch fein reiben. Kaninchen mit den Muscheln in 3-4 EL Öl in heißer Paella-Pfanne 5 Min. rundherum abraten, wieder aus der Pfanne nehmen. Weißen und grüne Bohnen mit Knoblauch in die Pfanne geben, 1-2 EL Öl zufügen und 5 Min. anschwitzen. Jetzt wieder das Fleisch und Schnecken, Tomate, Safran und Reis dazu geben, alles gut vermengen und Brühe angießen. Salzen, pfeffern und ab jetzt nicht mehr umrühren.
3
Ca. 20 Min. köcheln lassen bis der Reis gar ist und sich auf dem Pfannenboden eine braune Kruste gebildet hat, ggfls. Temperatur während der Garens reduzieren.