Reispudding mit exotischen Früchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispudding mit exotischen FrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 41522

Reispudding mit exotischen Früchten

Reispudding mit exotischen Früchten
2 h. 20 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 6 Portionen
Hier kaufen!200 g Milchreis
100 g Zucker
Hier kaufen!2 cl Rum
Hier kaufen!100 g Rosinen
1 Prise frisch geriebener Muskat
750 ml Milch
2 EL Butter
2 Bananen
1 reife Mango
1 reife Papaya
3 EL Zitronensaft
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Reis, Zucker, Rum, Rosinen und Muskat in eine Auflaufform geben, alles gut verrühren und ca. 20 Min. ziehen lassen. Bananen schälen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. Milch, Butter und Bananen aufkochen und über den Reis geben, alles gut vermischen und die Form mit Alufolie verschliessen. Im vorgeheizten Backofen (150°C) 1 Std. 30 Min. backen, dabei zwischenzeitlich 2 mal durchrühren. Dann herausnehmen, nochmals gut verrühren und prüfen, ob der Reis auch gar ist. Wenn das nicht der Fall sein sollte, noch weitere 20 Min. garen. Den Milchreis herausnehmen, abkühlen lassen und im Kühlschrank auskühlen lassen. Zum Servieren Mango und Papaya schälen. Mangofruchtfleisch in Spalten vom Stein schneiden. Papaya halbieren, entkernen und das Fruchtfleisch in Spalten schneiden.
2
Zum Servieren den Reis auf Schälchen verteilen und mit den Fruchtspalten garnieren.
Top-Deals des Tages
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wanduhr PG-300
Läuft ab in:
VON AMAZON
Analoger Nostalgie Glockenwecker, schwarz
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages