Reispudding mit Früchten Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispudding mit FrüchtenDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Reispudding mit Früchten

Reispudding mit Früchten
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 5 Portionen
250 g Reis
1 Flasche Weißwein
3 bis 4 Orangen
175 g Zucker
Hier kaufen!36 g Gelatine
1 kleine Dose Ananas
200 g Sultaninen
200 g eingemachte Kirsche
125 g Aprikosenmarmelade
1 l Sahne
eingemachte Aprikosen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Der Reis, der von guter Qualität sein sollte, wird gewaschen blanchiert und in dem Weißwein, dem Saft der Orangen und 125 g Zucker langsam welchgedünstet. Man schüttet ihn sodann in eine Schüssel, seiht 36 g aufgelöste Gelatine hinzu und verrührt beides behutsam bis der Reis zu stocken beginnt.

2

Mittlerweile schneidet man die Ananas in kleine Würfel, kocht. die Sultaninen in dünnem Zuckersirup weich, läßt Sie ebenso wie die eingemachten Kirschen auf einem Sieb abtropfen und rührt diese Früchte nebst 125 g aufgelöster und verdünnter Apnkosenmarmelade und 1 I zu Schaum geschlagenem süßem Rahm unter die Reismasse.

3

Man füllt alles in eine in Eis eingegrabene Puddingform, in der es über Nacht starr wird.

4

Sobald man die Form in heißes Wasser taucht, kann man den Pudding auf eine Schale stürzen und mit Aprikosenhälften garnieren. In der Mitte türmt man entweder Orangen-Gefrorenes oder gewürzte Schlagsahne auf.