Reispudding mit heißen Kirschen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reispudding mit heißen KirschenDurchschnittliche Bewertung: 51520

Reispudding mit heißen Kirschen

Reispudding mit heißen Kirschen
20 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 1500 g
500 ml Milch
Salz
1 Päckchen Vanillin Zucker
1 Stück Stangenzimt
Hier kaufen!150 g Milchreis
3 Eigelbe
75 g Zucker
Schale von einer halben Zitronen
2 EL Zitronensaft
Jetzt bei Amazon kaufen!75 g abgezogene, gehackte oder gemahlene Mandeln
3 Eiweiß
Semmelmehl
450 g entsteinte Kirsche aus dem Glas
Jetzt kaufen!2 EL Speisestärke z.B. Gustin
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

500 ml Milch mit Salz, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und 1 Stück Stangenzimt zum Kochen bringen.

2

150 g Milchreis hineingeben, zum Kochen bringen, in 15-20 Minuten ausquellen und erkalten lassen.

3

3 Eigelb schaumig schlagen und nach und nach 75 g Zucker, abgeriebene Schale von einer halben Zitrone (ungespritzt) und 2 Eßl. Zitronensaft hinzufügen, so lange schlagen, bis eine cremeartige Masse entstanden ist.

4

Den Reis und 75 g abgezogene, gehackte oder gemahlene Mandeln unterrühren.

 

5

3 Eiweiß steif schlagen, unter die Reismasse heben, in eine dick gefettete und mit Semmelmehl ausgestreute Puddingform füllen die Form mit dem Deckel verschließen und in einen Topf mit kochendem Wasser setzen und etwa 1 Stunde kochen lassen.

 

6

Den erkalteten Pudding auf einen Teller stürzen und etwa 450 g entsteinte Kirschen abtropfen lassen, den Saft auffangen und die Kirschen etwas zerkleinern.

7

2 schwach gehäufte Eßl. Speisestärke, z. B. Gustin mit etwas Kirschsaft anrühren, den rest- lichen Saft zum Kochen bringen, mit der angerührten Speisestärke binden, die Kirschen hinzufügen, kurze Zeit miterhitzen und heiß zu dem Pudding reichen.