Reissalat Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ReissalatDurchschnittliche Bewertung: 41525

Reissalat

mit Gurke und Granatapfel

Rezept: Reissalat
370
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
100 g Langkornreis
etwas Jodsalz
1 kleine Salatgurke
1 Chilischote
1 Schalotte
1 kleines Stück Galgant
300 g Ananasfruchtfleisch
1 kleine rote Paprika
2 Tomaten
Jetzt kaufen!1 unbehandelte Limette
Hier online bestellen1 TL Sesamöl
1 EL Honig
1 Granatapfel
2 Stiele frische Minze
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Topf, 1 Messer, 1 kleine Reibe, 1 Zitronenpresse, 1 Wok, 1 schöne Schale

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Reis abspülen und in Salzwasser circa 15 Minuten garen, dann abgießen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Salatgurke waschen, trockenreiben und in hauchdünne Scheiben schneiden. Chilischote in dünne Ringe schneiden, Schalotte und Galgant schälen. Schalotte in dünne Ringe schneiden, Galgant hacken.Dann Ananas klein schneiden, Paprika und Tomaten halbieren, Paprika entkernen, Tomaten und Paprika würfeln. Daraufhin die Limette mit heißem Wasser abspülen und trockenreiben, die Schale in dünn abreiben, die Limette halbieren und auspressen.

2

Anschließend Öl im Wok erhitzen und Schalotte, Chili und Galgant darin kurz anbraten. Als Nächstes Honig, Limettensaft und -schale und 5 Esslöffel Wasser zufügen. Alles aufkochen, abschmecken und abkühlen lassen. Als Nächstes den Granatapfel aufbrechen und die Kerne herausschälen. Dann die Minze abspülen, trockenschütteln und fein schneiden. Reis, Gurke, Ananas, Paprika und Tomaten mischen und in eine Schale füllen. Mit Granatapfelkernen und Minzeblättchen mischen.Zuletzt das abgekühlte Dressing darüber träufeln, kalt stellen und circa 15 Minuten ziehen lassen. Nochmals abschmecken und servieren.