Reissalat "Bombay" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reissalat "Bombay"Durchschnittliche Bewertung: 41515

Reissalat "Bombay"

Reissalat "Bombay"
15 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (15 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Salat
125 g Langkornreis
375 ml Hühnerbrühe mit reichlich Curry gewürzt
125 g gebratene Putenbrust
1 säuerliche Apfel
grüne Paprikaschote
2 EL abgetropfte Sauerkirschen (aus dem Glas)
Kopfsalat zum Anrichten
Salatsauce
1 EL Crème légère
Zitronensaft von 1 Zitrone
Orangensaft von 1 Orange
2 EL Wasser
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL gemahlene Mandeln
Jetzt kaufen!1 Msp. Cayennepfeffer
1 EL Weinbrand
Zucker
1 Prise Salz
Curry
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in der Hühnerbrühe 15 Minuten körnig weich quellen lassen. 

2

Den Apfel schälen und vom Kerngehäuse befreien, die Paprika waschen und Kerne sowie Trennwände herausschneiden. Putenbrust und Äpfel in Würfel, Paprika in Streifen schneiden. 

3

Den erkalteten Reis mit gewürfelter Putenbrust, Apfelwürfeln, feinen Paprikastreifen und abgetropften Kirschen in einer Schüssel mischen.

4

Eine dünne Salatsoße aus den dafür vorgesehenen Zutaten rühren und süß-scharf und fruchtig abschmecken. Unter die Salatzutaten mischen und den Salat zugedeckt 2-3 Stunden ziehen lassen. Auf Salatblättern anrichten.