Reissalat mit asiatischem Gemüse, schwarzem Sesam und Wasabi Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reissalat mit asiatischem Gemüse, schwarzem Sesam und WasabiDurchschnittliche Bewertung: 3.81532

Reissalat mit asiatischem Gemüse, schwarzem Sesam und Wasabi

Reissalat mit asiatischem Gemüse, schwarzem Sesam und Wasabi
30 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Basmatireis
Salz
3 Frühlingszwiebeln
4 Möhren
Hier kaufen!1 Nori-Alge
Hier bei Amazon kaufen2 EL schwarzer Sesamsamen
Hier kaufen!30 g rosa, eingelegter Ingwer
1 Zucchini
300 g gegarte Hähnchenbrustfilet ohne Haut
1 EL Keimöl
1 EL Reisweinessig
Jetzt bei Amazon kaufen!1 EL helle Sojasauce
1 EL Limettensaft
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Sojaöl
Wasabi zum Anrichten
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Reis in 600 ml kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen.
2
Die Frühlingszwiebeln abbrausen, putzen und in schmale Ringe schneiden. Die Karotten schälen und raspeln. Das Noriplatt in Streifen schneiden. Den Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und beiseite stellen. Den Ingwer in breite Streifen schneiden. Die Zucchini waschen, putzen, der Länge nach vierteln und in schmale Scheiben schneiden. Das Hähnchen in mundgerechte Stücke zerpflücken, in einer Pfanne das Keimöl erhitzen und das Hähnchenfleisch mit dem Gemüse und dem Ingwer kurz anschwitzen. Durchschwenken, vom Herd ziehen und den Reis untermischen- Den Reisweinessig mit der Sojasauce, dem Limettensaft, Salz und Pfeffer verrühren und das Öl unterschlagen. Die Vinaigrette mit den Sesam unter den Salat mischen und mit Wasabi angerichtet servieren.