Reissalat mit Curry Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reissalat mit CurryDurchschnittliche Bewertung: 4157

Reissalat mit Curry

Reissalat mit Curry
20 min.
Zubereitung
45 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
2 Tassen Patna-Reis
1 gestr. TL Salz
1 EL Öl
2 Bananen
2 rote Paprikaschoten
1 Tasse feine grüne Erbsen aus der Dose
125 g Krabben
1 Tasse Salatsauce
1 gestr. TL Currypulver
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Reis in reichlich Salzwasser 15 Minuten kochen, unter kaltem Wasser abschrecken, abtropfen lassen und mit dem Öl beträufeln.

2

Die Bananen schälen und in Streifen schneiden. Die Paprikaschoten halbieren, die Kerngehäuse entfernen, die Schotenhälften waschen und ebenfalls in Streifen schneiden.

3

Die Paprikastreifen mit den Erbsen, den Krabben, dem Reis und den Bananenstreifen mischen.

4

Die Salatsauce mit dem Currypulver verrühren, unter den Salat heben und 10 Minuten durchziehen lassen.