Reissalat "Montglas" Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reissalat "Montglas"Durchschnittliche Bewertung: 41525

Reissalat "Montglas"

Reissalat "Montglas"
40 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
300 g gekochte Pökelzunge
300 g gekochter Schinken
75 g Butter
50 g Gänseleberpaste
3 EL Marsala
500 g Reis
4 hartgekochtes Eier
2 kleine, schwarze Trüffeln
Jetzt hier kaufen!1 Msp. Safran
200 ml Sahne
200 g weißes Fleisch vom gekochten Huhn
Jetzt hier kaufen!1 Prise Muskatnuss
Salz
Pfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zuerst denReis in genügend Wasser knapp weich kochen. Dann in ein feines Sieb abschütten und mit kaltem Wasser übergießen, abtropfen und in einer Schüssel auskühlen lassen. Mit einer Gabel hin und wieder lockern, damit sich die Reiskörner nicht verkleben.

2

In der Zwischenzeit den Schinken und die Zunge in ca. 3-4 mm dicke runde Scheiben schneiden (ca. 6 cm im Durchmesser). Die angegebene Quantität sollte je 12 Scheiben ergeben. Reste von Schinken und Zunge sehr fein hacken. Danach due Butter weich werden lassen und dann schaumig rühren. Abschließend das Gehackte, Gänseleberpaste und Butter gut vermengen und den Marsala dazugeben. Alles mit Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.

3

Mit dieser Paste je 1 Scheibe aus Schinken und eine aus Zunge zusammenkleben und diese gefüllten Scheiben im Kühlschrank fest werden lassen. Safran in ganz wenig Wasser auflösen.

4

Das Hühnerfleisch in Streifen und Trüffeln in Scheibchen schneiden. Die harten Eier kleinhacken. Dann den -Reis mit Sahne, Safran, Huhn, Trüffeln und Eiern mischen und als "Kuppel" anrichten. Die gefüllten Scheiben ringsum verteilen. Als Garnitur obenauf ein paar zurückbehaltene Eistücke.