Reissalat Valencia Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reissalat ValenciaDurchschnittliche Bewertung: 4.11524

Reissalat Valencia

Rezept: Reissalat Valencia
30 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (als Vorspeise oder Beilage)
2 Tassen Wasser
1 gestr. EL Salz
1 Tasse Reis
2 EL trockener Sherry
2 grüne Paprikaschoten
2 Tomaten
1 EL Senf
Pfeffer
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
3 EL Weinessig
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Wasser mit dem Salz zum Kochen bringen, den Reis einstreuen und ohne Deckel 20 Minuten kochen, bis der Reis gar, aber noch körnig ist. Den Reis abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit dem Sherry mischen.

2

Die Paprikaschoten halbieren, die Kerngehäuse entfernen, die Schotenhälften waschen, abtrocknen und im Backofen bei mittlerer Hitze bräunen lassen. Die braune Haut mit einem feinen Messer abziehen und die Schotenhälften in Würfel schneiden.

3

Die Tomaten am stiellosen Ende kreuzweise einritzen, mit kochendem Wasser übergießen und 2 Minuten im Wasser liegen lassen. Die locker aufgesprungene Tomatenhaut abziehen und die Tomaten in Stückchen schneiden.

4

Den Senf mit etwas kaltem Wasser, dem Pfeffer, dem Öl und dem Essig zu einer Salatsauce verrühren. Die Schotenwürfel und die Tomatenstückchen in die Sauce geben und alles mit dem völlig erkalteten Reis mischen.