Reissuppe mit Favabohnen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reissuppe mit FavabohnenDurchschnittliche Bewertung: 41523

Reissuppe mit Favabohnen

Reissuppe mit Favabohnen
55 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 kg dicke Bohnen in Hülsen oder knapp 3 Tassen gefrorene, gepulte dicke Bohnen, aufgetaut
Olivenöl bei Amazon bestellen6 EL Olivenöl
1 Zwiebel gehackt
2 Tomaten geschält, geschnitten
225 g Arborio- oder anderer Reis (nicht parboiled)
2 EL Butter
1 Liter kochendes Wasser
Salz und schwarzer Pfeffer
geriebener Parmesankäse zum Servieren (nach Geschmack)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf Wasser aufkochen und die Bohnen darin 3-4 Minuten blanchieren. Dann abspülen und frische Bohnen pulen.

2

Das Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin anbraten. Dann die Bohnen einrühren und etwa 5 Minuten braten. Dabei umrühren, um sie mit Öl zu bedecken.

3

Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken, dann die Tomaten dazugeben und unter Rühren 5 Minuten kochen. Mit dem Reis noch 1 Minute weiter kochen, dabei rühren.

4

Die Butter unterrühren, bis sie geschmolzen ist. Nach und nach Wasser dazugeben und abschmecken. Weiter kochen, bis der Reis zart ist. Nach Wunsch mit Parmesan servieren.

Zusätzlicher Tipp

Die Suppe ist großartig mit frischen Bohnen; sie schmeckt jedoch auch mit gefrorenen Bohnen.