Reistopf auf spanische Art Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Reistopf auf spanische ArtDurchschnittliche Bewertung: 41524

Reistopf auf spanische Art

Reistopf auf spanische Art
40 min.
Zubereitung
1 Std. 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (24 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
1 küchenfertiges Brathähnchen
Salz
Pfeffer
150 g Schweinefleisch
Olivenöl bei Amazon bestellen8 EL Olivenöl zum Braten
350 g Reis
3 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
3 Fleischtomaten
1 grüne Paprikaschote
1 rote Paprikaschote
200 g Miesmuscheln aus dem Glas
200 g Scampi ohne Schale
Jetzt hier kaufen!gemahlener Safran
250 ml Weißwein
750 ml heisse Fleischbrühe
Paprikapulver edelsüß
1 Glas Oliven
150 g TK-Erbsen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Hähnchen in 8 Stücke zerteilen und häuten. Das Schweinefleisch waschen, trockentupfen und in mundgerechte Würfel schneiden. Beides salzen und pfeffern. 5 EL Olivenöl in einem großen breiten Topf erhitzen und beides darin bei milder Hitze zugedeckt 30 Minuten schmoren lassen, dabei hin und wieder umrühren.

2

Den gewaschenen Reis zufügen und unter Rühren kurz mitbraten lassen. Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden. Die Knoblauchzehen ebenfalls schälen und hacken. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln sowie Knoblauch darin glasig dünsten.

3

Die Fleischtomaten mit kochend heißem Wasser begießen, häuten und entkernen. Die Paprikaschoten putzen, entkernen und würfeln. Die Knoblauchsalami aus der Pelle nehmen, in Würfel schneiden, zu den Zwiebeln geben und kurz anbraten.

4

Tomaten, Paprikaschoten, abgetropfte Miesmuscheln und Scampi zufügen und alles kurz durchschmoren. Diese Mischung zum Reistopf geben. Mit Safran und Weißwein vermischte Fleischbrühe zugießen.

5

Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen und zugedeckt 30 Minuten garen. 10 Minuten vor Ende der Garzeit abgetropfte Oliven und aufgetaute Erbsen unterrühren. Erhitzen und den Reistopf sofort servieren.