Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad« Rezept | EAT SMARTER
3
Drucken
3
Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad«Durchschnittliche Bewertung: 3.81517
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad«

Kindersnack (4-6 Jahre)

Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad«

Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad« - Für diese Mini-Pizzen hören alle Kinder sofort mit dem Toben auf

198
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
150 g Thunfisch naturell (Abtropfgewicht, Dose)
140 g Mais (Abtropfgewicht, Dose)
1 Zwiebel (ca. 50 g)
1 Knoblauchzehe
2 kleine Tomaten (ca. 100 g)
Olivenöl bei Amazon bestellen1 TL Olivenöl
1 EL Ketchup (20 g)
½ TL getrockneter Oregano
4 Reiswaffeln (30 g)
60 g geriebener Gouda (30 % Fett i. Tr.)
2 Stiele Basilikum
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Schüssel, 1 beschichtete Pfanne, 1 Holzlöffel, 1 Backpapier, 1 Backblech, 1 Teelöffel, 1 Esslöffel

Zubereitungsschritte

Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad« Zubereitung Schritt 1
1
Thunfisch und Mais in einem Sieb abtropfen lassen. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken.
Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad« Zubereitung Schritt 2
2
Tomaten kurz mit kochendem Wasser überbrühen. Herausnehmen, häuten, vierteln, Stielansätze keilförmig herausschneiden, entkernen und in Würfel schneiden.
Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad« Zubereitung Schritt 3
3
Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin glasig andünsten.
Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad« Zubereitung Schritt 4
4
Tomaten dazugeben und etwa 10 Minuten dünsten. Ketchup und Oregano unterrühren, salzen und pfeffern.
Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad« Zubereitung Schritt 5
5
Ein Stück Backpapier auf ein Backblech legen, die Reiswaffeln daraufgeben und mit der Tomatensauce bestreichen.
Reiswaffel-Gemüse-Snack »Riesenrad« Zubereitung Schritt 6
6
Thunfisch und Mais auf den Waffeln verteilen. Mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas: Stufe 3) 10-12 Minuten überbacken. Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und die Snacks damit garnieren.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Dieser Snack schmeckt auch den Großen! Und wenn man Tomatensauce schon fertig hat, ist es innerhalb einer Viertelstunde hingezaubert. Beim nächsten Mal werden wir auch andere Beläge - z.B. Kochschinken oder Salami und Pilze - ausprobieren. Das gibt es wirklich bald wieder!