Reiswraps Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ReiswrapsDurchschnittliche Bewertung: 31515

Reiswraps

mit asiatisch gewürztem Spitzkohl und Sprossen

Reiswraps
15 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1
Die Limette waschen und trocken reiben, etwas Schale dünn abreiben und den Saft auspressen. Das Gemüse waschen und putzen. Den Spitzkohl in dünne Streifen hobeln. Die Karotte in Stifte raspeln. Den Ingwer schälen und fein reiben. Die Kräuter waschen und trocknen. Den Schnittknoblauch fein schneiden und die Korianderblätter abzupfen. Die Chilischote längs aufschneiden, entkernen, waschen und fein schneiden. Die Sprossen in einem Sieb abspülen und abtropfen lassen.
2
Sojasauce mit Honig, Limettensaft und -schale, Sesamöl, Ingwer und Chili verrühren. Die Marinade mit etwas Salz abschmecken. Das Gemüse, die Kräuter und die Sprossen darin wenden. Die Reisblätter mit wenig Wasser bepinseln, sodass sie elastisch werden. Den asiatischen Salat darauf verteilen und die Reisblätter eng aufrollen. Die Wraps in mundgerechte Stücke schneiden. Mit Sojasauce zum Dippen servieren.