Relish aus Stachelbeeren Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Relish aus StachelbeerenDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Relish aus Stachelbeeren

Rezept: Relish aus Stachelbeeren
20 min.
Zubereitung
1 Std. 5 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Die Stachelbeeren waschen, gut abtropfen lassen, die Stiele und Blütenansätze entfernen und die Beeren kleinschneiden. Die Zwiebeln schälen und hacken. Die Rosinen ebenfalls hacken. Die Stachelbeeren mit den kleingehackten Zwiebeln, den Rosinen, dem Farinzucker, dem Senfpulver, dem Cayennepfeffer, dem Kurkumapulver, dem Salz, dem Ingwerpulver und dem Essig unter ständigem Rühren einmal kräftig aufkochen lassen. Dann bei schwacher Hitze 45 Minuten zugedeckt köcheln lassen, dabei das Relish gelegentlich umrühren. Das Relish noch einmal abschmecken und noch heiß in heiß ausgespülte und getrocknete Gläser füllen. Die Glasränder gut säubern und die Gläser sorgfältig verschließen. Das abgekühlte Relish kühl und dunkel aufbewahren.

 Passt gut zu kaltem Braten, Fleisch, Hackfleischgerichten und Wurstaufschnitt.

Schlagwörter