Remouladensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RemouladensauceDurchschnittliche Bewertung: 4.21525

Remouladensauce

Remouladensauce
15 min.
Zubereitung
25 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (25 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 rohes Eigelb
250 ml Öl
Salz
2 TL Zitronensaft
1 hartgekochtes Ei
4 Cornichons
Petersilie
Schnittlauch
Kerbel
feingehackte Zwiebel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ein rohes Eigelb wird mit einem knappen viertel Liter Öl und Salz langsam angerührt.

2

Sobald die Sauce dickt, gibt man 2 Teelöffel Zitronensaft dazu. Ein Ei wird hartgekocht, geschält und mit 4 Cornichons, Petersilie, Schnittlauch, Kerbelkraut, einer feingehackten Zwiebel (am besten Schalotte) unter die Sauce gemischt.

3

Die Remouladensauce muss dickflüssiger sein, liebt man sie kräftiger, gibt man noch etwas Zitronensaft dazu.

Zusätzlicher Tipp

Bitte kalt stellen! Da rohes Ei verarbeitet wird, muss die Remoulade kalt gelagert und möglichst bald verzehrt werden.