Resche Roggenbrötchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Resche RoggenbrötchenDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Resche Roggenbrötchen

Resche Roggenbrötchen
125
kcal
Brennwert
1 Std. 10 min.
Zubereitung
14 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 15 Brote
500 g Roggenmehl
50 g Sauerteig
Wasser
10 g Hefe
2 TL Salz
Mehl für das Backblech
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Hälfte des Mehls in eine Schüssel sieben.

Den Sauerteig mit dem Wasser verrühren und mit der zerbröckelten Hefe unter das Mehl mischen.

Den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort 12 Stunden am besten über Nacht, gehen lassen. 

Das Salz mit dem restlichen gesiebten Mehl unter den Vorteig kneten und den Teig schlagen, bis er Blasen wirft.

2

Je etwa 50 g schwere Stücke abwiegen und diese zu Kugeln formen.

Weitere20 bis 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Ein Backblech mit Mehl bestäuben und die Kugeln darauflegen.

Die Kugeln mit Wasser bepinseln, mit Mehl bestäuben und mit einem Messer einmal einschneiden.

Die Brötchen auf der zweiten Schiene von unten 25 Minuten backen.

Zu Backbeginn 1 Tasse Wasser auf den Boden des Backofens schütten.