Residenzkuchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
ResidenzkuchenDurchschnittliche Bewertung: 4.21527

Residenzkuchen

Residenzkuchen
358
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (27 Bewertungen)

Zutaten

für 12 Stück
150 g Butter
6 Eier
200 g Zucker
1 Prise Salz
1 Paket Backpulver
Jetzt kaufen!50 g Speisestärke
Jetzt bei Amazon kaufen!200 g Dinkelmehl
3 EL Weinbrand oder Rum
Fett für die Form
Jetzt kaufen!250 g Puderzucker
2 EL Zitronensaft
100 g kandierte Früchte
100 ml Joghurt (0,1 % Fett)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Butter in einem Topf zerlassen und wieder abkühlen lassen. Den BacKofen auf 180 C vorheizen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit Zucker, Salz und dem abgekühlten Fett in einer Schüssel schaumig schlagen. Das mit Backpulver und Speisestärke vermischte Mehl zusammen mit dem Joghurt unter die Eimasse rühren.

2

Das Eiweiß steif schlagen und mit dem Alkohol unter den Teig heben. Eine Springform 28 cml einfetten, den Teig einfüllen und etwas glatt streichen. Den Kuchen im Backofen etwa 1 Stunde backen. Kuchen auf ein Kuchengitter stürzen und abkühlen lassen. Für die Glasur den Puderzucker mit dem Zitronensaft glatt rühren, den Kuchen damit überziehen und mit den kandierten Früchten verzieren.