Rettichgemüse mit Käsesauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rettichgemüse mit KäsesauceDurchschnittliche Bewertung: 3.91517

Rettichgemüse mit Käsesauce

Rettichgemüse mit Käsesauce
20 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
3 große weiße Rettich
Salz
1 EL Zitronensaft
1 Stich Butter
Sauce
1 EL Margarine
2 TL Mehl
4 EL Milch
50 g geriebener Parmesankäse
Muskat
Salz
Jetzt kaufen!1 Prise Cayennepfeffer
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst die Rettiche gut waschen, anschließend abschälen und in Scheiben schneiden. 

2

Anschließend ½ Liter Wasser, Salz, Zitronensaft und Butter in einen Topf geben, die Rettichscheiben beifügen und bei kleiner Flamme 10-15 Minuten kochen lassen. Anschließend abgießen, dabei aber für die Sauce die Hälfte des Rettichsuds auffangen. 

3

Für die Sauce die Margarine in einem Topf schmelzen, das Mehl darüberstäuben, etwas anschwitzen lassen und nun den Sud angießen; dabei kräftig mit dem Schneebesen schlagen. 

4

Die Milch und den Käse in die Sauce rühren, nochmal aufkochen, bis sich der Parmesan aufgelöst hat und nun die Rettichscheiben in die Sauce geben. 

5

Das Gemüse mit Muskat, Salz und Cayenne abschmecken und sofort servieren. Rettichgemüse passt zu Frikadellen oder herzhafter Bratwurst.