Rhabarber-Baiser-Dessert Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarber-Baiser-DessertDurchschnittliche Bewertung: 4.11532

Rhabarber-Baiser-Dessert

Rezept: Rhabarber-Baiser-Dessert
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (32 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Für die Vanillecreme
400 ml Milch
Jetzt kaufen!1 EL Speisestärke
5 EL Vanillezucker
5 Eigelbe
Für den Rhabarber
400 g Rhabarber
50 ml Johannisbeersaft
4 cl Portwein
Außerdem
200 ml Schlagsahne
Jetzt zuschlagen!1 Msp. Vanillemark
30 g Baiser
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Für die Vanillecreme von der Milch 4-5 Esslöffel abnehmen und zur Seite stellen. Die restliche Milch aufkochen und vom Feuer nehmen. Speisestärke und Vanillezucker mischen, mit der beiseite gestellten Milch und den Eigelben glatt rühren. Die heiße Milch unter Rühren einfließen lassen, alles zurück in den Topf geben und unter Rühren erhitzen (nicht kochen!), bis die Flüssigkeit cremig wird. Auf vier Gläser verteilen und auskühlen lassen.
2
Den Rhabarber waschen, putzen und in Stücke schneiden. Den Johannisbeersaft mit dem Portwein aufkochen, den Rhabarber zugeben, 2-3 Minuten köcheln lassen, dann vom Feuer nehmen und auskühlen lassen. Kurz vor dem Servieren die Sahne mit dem Vanillemark steif schlagen. Den Rhabarber auf die Vanillecreme geben und darauf die Sahne setzen. Mit der zerbröselten Baisers bestreut servieren.