Rhabarber-Clafoutis Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarber-ClafoutisDurchschnittliche Bewertung: 3151

Rhabarber-Clafoutis

Rhabarber-Clafoutis
20 min.
Zubereitung
47 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)

Zutaten

für 6 Portionen
500 g frischer Rhabarber Rhabarber in 3 cm lange Stücke geschnitten
200 ml Vollmilch
200 ml Creme double
3 Eier
150 g Zucker
Jetzt hier kaufen!¼ TL gemahlener Zimt
1 Prise Salz
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote mit einem kleinen scharfen Messer längs aufgeschlitzt
50 g Mehl
Butter für die Auflaufform
Zucker , um die Auflaufform damit auszustreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

In einem großen Topf Wasser zum Kochen bringen, den Rhabarber hineingeben und 2 Minuten lang kochen, um ihn zu blanchieren. Dann abgießen und beiseite stellen.

 

2

Als Nächstes die Milch, die Crème double, die Eier, den Zucker, den Zimt und das Salz in einer Schüssel gut vermischen. Mit der Messerspitze das Vanillemark aus der Schote in die Mischung kratzen. Das Mehl hinzufügen und gut untermischen.

3

Den Backofen auf 200°C vorheizen. Den Rhabarber in die vorbereitete Auflaufform geben, den Teig darübergießen. Den Auflauf im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten lang backen bis er aufgegangen und goldbraun ist.