Rhabarber-Erdbeer-Kompott Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarber-Erdbeer-KompottDurchschnittliche Bewertung: 3.91523

Rhabarber-Erdbeer-Kompott

mit Vanillesauce

Rezept: Rhabarber-Erdbeer-Kompott
360
kcal
Brennwert
15 min.
Zubereitung
2 h. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (23 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
300 g Rhabarber
150 g Zucker
Weißwein
1 Stück unbehandelte Zitronenschale
1 Stück Zimtstange (ca. 5 cm)
500 g Erdbeeren
Für die Sauce
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote
1 Eigelb
1 EL brauner Zucker
1 EL Cognac
125 g Sahne
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rhabarber putzen, waschen und in etwa 1 cm lange Stücke schneiden. Die Rhabarberstücke mit dem Zucker, dem Wein oder Wasser, der Zitronenschale und der Zimtstange einmal aufkochen lassen und zugedeckt bei schwacher Hitze 5 Minuten dünsten. Das Kompott abkühlen lassen, etwa 2 Stunden zugedeckt kühlen. Die Zitronenschale und die Zimtstange entfernen.

2

Die Erdbeeren waschen, trockentupfen und von den Stielen zupfen. Nur große Früchte halbieren. Das Rhabarberkompott auf vier tiefe Teller verteilen und mit den Erdbeeren belegen.

3

Für die Sauce die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herauskratzen. Das Eigelb mit dem Vanillemark, dem braunen Zucker, dem Cognac oder Orangensaft und der Sahne über dem warmen Wasserbad zu einer dicken, schaumigen Sauce aufschlagen. Die Sauce über die Erdbeeren gießen und das Dessert sofort servieren.

Schlagwörter