Rhabarber mit Käsekuchenhaube Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarber mit KäsekuchenhaubeDurchschnittliche Bewertung: 4.11522

Rhabarber mit Käsekuchenhaube

Rhabarber mit Käsekuchenhaube
20 min.
Zubereitung
35 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (22 Bewertungen)

Zubereitungsschritte

1

Den Rhabarber schälen und in Würfel schneiden. In einem Topf 1,5 EL Zucker karamellisieren lassen und mit Apfelsaft ablöschen. Den Rhabarber und die Himbeermarmelade dazugeben und kurz köcheln lassen. 2 Tassen mit Butter einfetten und die Rhabarbermasse hineingeben.

2

Den Backofen auf 160°C (Umluft) vorheizen. Für die Käsekuchenhaube den Quark mit Eiern, Stärke sowie dem restlichen Zucker vermischen und mit einem kleinen Schuss Sahne cremig rühren. Vorsichtig auf die Rhabarbermasse verteilen und im Ofen 15 Minuten garen. Mit Puderzucker bestäuben und servieren.