Rhabarber mit Quarkschaum überkrustet Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarber mit Quarkschaum überkrustetDurchschnittliche Bewertung: 3.81526

Rhabarber mit Quarkschaum überkrustet

Rhabarber mit Quarkschaum überkrustet
20 min.
Zubereitung
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (26 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
500 g geputzter Rhabarber
200 g Zucker
1 Zitrone
250 ml badischer Rotwein
125 ml Portwein
1 Zimtstange
50 g Preiselbeeren (püriert, durch ein Sieb gestrichen)
Quarkschaum
2 Eigelbe
40 g Zucker
200 g Magerquark
abgeriebene Schale einer unbehandelten Orangen
2 Eiweiß
Jetzt kaufen!60 g Puderzucker
2 Erdbeeren zum Verzieren
frische Pfefferminzblatt zum Verzieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rhabarber waschen, schälen und in 4 cm lange Stücke schneiden.

2

ln eine Glasschüssel geben, mit 60 g Zucker bestreuen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen .

3

Mit den übrigen Zutaten zusammen in einen emaillierten Topf geben, aufkochen und auf ein Viertel der Flüssigkeitsmenge einkochen lassen.

4

Falls nötig, nochmals mit Zucker abschmecken .

5

Beiseite stellen und auskühlen lassen.

6

Für den Quarkschaum das Eigelb mit dem Zucker zuerst im heißen, dann im kalten Wasserbad aufschlagen.

7

Den Quark mit einem sauberen Tuch gut ausdrücken, so dass er fast trocken ist, dann durch ein Sieb streichen.

8

Zusammen mit der Orangenschale unter die Eigelbmasse rühren; so lange schlagen, bis die Masse schaumig wird.

9

Für mindestens 30 Minuten kühl stellen.

10

Das Eiweiß langsam zu einem feinporigen Schnee schlagen; dabei den gesiebten Puderzucker einrieseln lassen.

11

Den Eischnee vorsichtig unter die Quarkmasse heben.

12

Das Rhabarberkompott auf vier vorgekühlte Teller verteilen.

13

Von dem Quarkschaum mit einem Esslöffel kleine Klöße abstechen und auf das Kompott setzen.

14

Unter einem vorgeheizten Grill goldbraun überkrusten.

15

Zum Servieren mit Erdbeerscheiben und Pfefferminzblättchen garnieren und mit Puderzucker bestäuben.

Schlagwörter