Rhabarber-Pudding-Töpfchen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarber-Pudding-TöpfchenDurchschnittliche Bewertung: 4158

Rhabarber-Pudding-Töpfchen

Rhabarber-Pudding-Töpfchen
25 min.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 6 Portionen
600 g Rhabarber in 3 cm lange Stücke geschnitten
3 EL extrafeiner Zucker
1 TL fein geriebene Schale von einer ungespritzten Orangen
2 EL frisch gepresster Orangensaft
Vanillepudding:
250 ml Sahne
250 ml Creme double
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote der Länge nach aufgeschnitten
4 Eigelbe
2 EL Streuzucker
Jetzt kaufen!2 EL geröstete Mandelblättchen
6 einzelne Schalen zum Servieren
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Zunächst den Rhabarber, den Zucker und die Orangenschale und den Saft unnter ständigem Rühren in einem Topf mit 2 EL kaltem Wasser auf großer Flamme erhitzen, bis die Mischung kocht. Dann die Hitze auf mittlere Stufe reduzieren und 5 Minuten köcheln lassen, bis der Rhabarber weich, aber noch in Form ist. Den Rhabarber in die Schüsseln geben und abkühlen lassen.

2

Anschließend die Sahne und die Creme double in einem Topf bei schwacher Hitze erhitzen. Danach die Vanilleschote hinzufügen unddie Sahne langsam zum Kochen bringen. Danach die Schote aus dem Topf nehmen und mit einem scharfen Messer das Mark in die Sahne kratzen.

3

Als Nächstes die Eigelbe und den Zucker in einer Schüssel 1 Minute aufschalgen. Dann die heiße Sahne langsam in die Eimischung geben und dabei ständig umrühren. Anschließend die Mischung in einem sauberen Topf bei schwacher Hitze 5 Minuten, jedoch nicht kochen lassen. Den noch warmen Pudding über den Rhabarber geben und die Schälchen mindestens 3 Stunden im Kühlschrank abkühlen lassen, am besten über Nacht.