Rhabarber-Wackelpeter Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarber-WackelpeterDurchschnittliche Bewertung: 4.3158
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Rhabarber-Wackelpeter

Kindersnack (4–6 Jahre)

Rezept: Rhabarber-Wackelpeter

Rhabarber-Wackelpeter - Klassiker mit angenehm süß-säuerlichem Fruchtgeschmack

148
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
4 h.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.3 (8 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
150 g rotfleischiger Rhabarber
200 ml roter Traubensaft
2 gestr. EL Zucker
Hier kaufen!3 Blätter rote Gelatine
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Topf mit Deckel, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Schüssel, 1 Kochlöffel, 1 kleine Kelle, 2 Gläser oder Schälchen

Zubereitungsschritte

Rhabarber-Wackelpeter: Zubereitungsschritt 1
1

Rhabarber waschen, putzen und ungeschält in etwa 1 cm dicke Stücke schneiden.

Rhabarber-Wackelpeter: Zubereitungsschritt 2
2

Rhabarber mit Traubensaft und Zucker in einem Topf bei mittlerer Hitze aufkochen. Zugedeckt in etwa 10 Minuten weichdünsten.

Rhabarber-Wackelpeter: Zubereitungsschritt 3
3

Inzwischen Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen.

Rhabarber-Wackelpeter: Zubereitungsschritt 4
4

Die tropfnasse Gelatine zum Rhabarber geben und so lange rühren, bis sie sich völlig aufgelöst hat.

Rhabarber-Wackelpeter: Zubereitungsschritt 5
5

Den Wackelpeter in Gläser oder Schälchen geben und mindestens 3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.