Rhabarbergelee Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
RhabarbergeleeDurchschnittliche Bewertung: 4.21522

Rhabarbergelee

Rezept: Rhabarbergelee
20 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (22 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Gläser (à 250 ml)
1 kg Rhabarber
Saft von 1 Zitronen
500 g Gelierzucker (1:1)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rhabarber putzen, schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Rhabarberstücke mit dem Zitronensaft in einem Topf mit Wasser bedecken und etwa 15 Minuten kochen lassen. Die Masse  zuerst durch ein feines Sieb streichen und dann in ein Leinentuch (Passiertuch) über eine Schüssel geben.

Die Flüssigkeit auspressen und den Saft auffangen.

2

Den Rhabarbersaft mit dem Zucker in einem Topf zum Kochen bringen und etwa 4 Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen.

Den Topf von der Herdplatte ziehen und das Gelee nach der Gelierprobe in die heiß ausgespülten Gläser füllen. Diese sofort verschließen und 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Zusätzlicher Tipp

8 gereinigte Holunderblütendolden in den vorbereiteten Rhabarbersaft geben und abgedeckt ca. 12 Stunden über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen, die Blütendolden vor dem Aufkochen wieder entfernen.