Rhabarbergratin mit Mandelbaiser Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarbergratin mit MandelbaiserDurchschnittliche Bewertung: 4.21517

Rhabarbergratin mit Mandelbaiser

Rezept: Rhabarbergratin mit Mandelbaiser
30 min.
Zubereitung
40 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.2 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
600 g Rhabarber
4 EL Zucker
Jetzt hier kaufen!1 Vanilleschote Mark
8 Schokoladen-Nuss-Cookies
2 Eiweiß
1 EL Zitronensaft
150 g Zucker
Jetzt kaufen!3 EL Mandelblättchen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 220°c Ober- und Unterhitze vorheizen.
2
Den Rhabarber waschen, putzen und schräg in 1,5 cm breite Stücke teilen.
3
Mit dem Zucker und Vanillemark in einem Topf zum Kochen bringen und 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Vom Herd ziehen und etwas abkühlen lassen.
4
Die Kekse zerbröseln, auf 4 Portionsförmchen verteilen und das Kompott darauf verteilen.
5
Die Eiweiße mit dem Zitronensaft steif schlagen und den Zucker nach und nach einrieseln lassen.
6
Die Masse in einen Spritzbeutel mit Lochtüle füllen und kleine Tupfer dich an dich auf das Kompott spritzen. Mit den Mandelblättchen bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 5 Minuten goldgelb backen lassen.
7
Herausnehmen und nach Belieben mit je einer Kugel Vanilleeis servieren.