Rhabarberkuchen Rezept | EAT SMARTER
1
Drucken
1
RhabarberkuchenDurchschnittliche Bewertung: 3.41558

Rhabarberkuchen

Rezept: Rhabarberkuchen
1 Std.
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (58 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Stück Springform (22 cm)
90 g Butter
90 g Zucker
2 große Eier
125 g Mehl
Jetzt bei Amazon kaufen!50 g Mandeln
2 TL Backpulver
2 EL Milch
400 g Rhabarber
Butter für die Form
Jetzt kaufen!Puderzucker zum Bestäuben
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Rhabarber waschen, Fäden abziehen und die Stangen in Stücke schneiden. Den Boden der Springform mit Backpapier auslegen, den Rand einfetten. Butter mit Zucker cremig rühren, nach und nach die Eier unterschlagen. Mehl mit Backpulver mischen, auf die Schaummasse sieben und zusammen mit den Mandeln und der Milch unterrühren.

2

Den Teig in die vorbereitete Form geben und glatt streichen, den Rhabarber darauf verteilen und die Fruchtstücke leicht in den Teig drücken. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) ca. 40 Minuten backen (Stäbchenprobe machen!), den Springformrand lösen und den Kuchen abkühlen lassen. Vor dem Servieren mit Puderzucker bestäuben.

Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Einfaches und totales leckeres Rezept!!