Rhabarbertörtchen mit Sahne Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rhabarbertörtchen mit SahneDurchschnittliche Bewertung: 3159

Rhabarbertörtchen mit Sahne

Rhabarbertörtchen mit Sahne
35 min.
Zubereitung
1 Std. 10 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 2 Portionen
250 g Rhabarber
Saft einer Zitronen
2 TL Honig
Süßstoff
Teig
Bei Amazon kaufen2 TL Rapsöl
Süßstoff
Vanillearoma
Backpulver
40 g Vollkornhaferflocke
Jetzt hier kaufen!1 Prise Zimt
Garnieren
50 g süße Sahne
kalorienarme Dessertsauce (40 kcal)
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Zitronensaft unterrühren und den Rhabarber zugedeckt bei schwacher Hitze 15 Minuten dünsten, mit Honig und Süßstoff abschmecken. Abkühlen lassen.

2

Die Pflanzencreme mit 2 Esslöffeln Wasser, Süßstoff und Vanillearoma schaumig schlagen. Das Backpulver unter die Haferflocken mischen und in die Pflanzencreme einrühren. Mit Zimt abschmecken.

3

Den Teig in zwei Förmchen füllen, diese auf ein Backblech stellen und auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Backofen bei 175°C (Gasherd Stufe 3-4) 20 Minuten backen.

4

Den ausgekühlten Rhabarber auf die noch warmen Törtchen geben, darüber die steifgeschlagene Schlagsahne. Zuletzt mit Dessertsauce übergießen.