Rheinischer Dippehas Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rheinischer DippehasDurchschnittliche Bewertung: 3.91518

Rheinischer Dippehas

Hase geschmort in Rotwein

Rheinischer Dippehas
25 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (18 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen (4-6 Personen)
250 g Schwarzbrot
3 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 bratfertiger Hase
Salz, Pfeffer
1 Lorbeerblatt
500 g Schweinebauch
750 ml Rotwein
Streuwürze
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Schwarzbrot reiben. Die Zwiebeln schälen und in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehe schälen und hacken.

2

Den Hasen in Portionsstücke zerteilen und abwechselnd mit dem geriebenen Schwarzbrot und den Zwiebelscheiben in einen Schmortopf schichten. Salz, Pfeffer, das Lorbeerblatt und die gehackte Knoblauchzehe darüberstreuen.

3

Das Schweinefleisch in Scheiben schneiden und obenauflegen. Alles mit dem Rotwein übergießen und im geschlossenen Topf etwa 2 Stunden bei Mittelhitze gar dünsten.

4

Den Dippehas vor dem Servieren mit Streuwürze abschmecken und mit Kartoffelklößen, halb und halb auftragen.