Rheinischer Döppekooche Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rheinischer DöppekoocheDurchschnittliche Bewertung: 3.81517

Rheinischer Döppekooche

Rheinischer Döppekooche
30 min.
Zubereitung
2 h.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 altbackenes Brötchen
250 ml Milch
1 kg Kartoffeln (vorw. festkochend)
250 g durchwachsener, geräucherter Speck
2 Zwiebeln
2 EL Öl
1 Ei
Salz, weißer Pfeffer
Jetzt hier kaufen!geriebene Muskatnuss
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Brötchen in die heiße Milch legen.
Die Kartoffeln schälen, waschen und fein raspeln. Den Speck würfeln.

2

Die Zwiebeln schälen und in feine Würfel schneiden.
Anschließend das Öl in einer großen flachen Form aus Gußeisen erhitzen und den Speck darin auslassen.

3

Kartoffeln, Zwiebeln, Ei und das Brötchen mit der Milch zufügen.
Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuß würzen und alles gut miteinander mischen.

4

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200° /Gasherd: Stufe 3/ Umluft: 180°) in ca. 1,5 Stunden knusprig braun backen.