Rheinischer Sauerbraten mit Rosinen Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rheinischer Sauerbraten mit RosinenDurchschnittliche Bewertung: 41515

Rheinischer Sauerbraten mit Rosinen

Rheinischer Sauerbraten mit Rosinen
55 min.
Zubereitung
1 Tag 40 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zubereitungsschritte

1

Die Zutaten für die Marinade aufkochen, erkalten lassen und über das Fleisch geben (es muss bedeckt sein). 2 Tage zugedeckt kaltstellen.

2

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, trockentupfen (3/8 Liter Marinade aufbewahren) und in einem Topf in dem Rapsöl rundum anbraten.

3

Die gehackten Zwiebeln dazugeben und ebenfalls bräunen. Nun die Marinade angießen, die gewaschenen Rosinen dazugeben und den Sauerbraten in ca. 1 Stunde weichschmoren.

4

Fleisch herausnehmen und warmstellen. Den Fond mit dem in wenig Wasser angerührten Mehl binden und die Sauce mit Instantbrühe und den Gewürzen abschmecken. Fleisch aufschneiden und getrennt zur Sauce servieren.

Top-Deals des Tages
VON AMAZON
DCF-Funkwanduhr "Bahnhof", Silber
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama 00106255 Jumbo-Album "Singo", 30 x 30/100, aqua
Läuft ab in:
VON AMAZON
Hama Funk Wecker RC550 weiß
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages