Rheinischer Weihnachtssalat Rezept | EAT SMARTER
2
Drucken
2
Rheinischer WeihnachtssalatDurchschnittliche Bewertung: 3.91516

Rheinischer Weihnachtssalat

kein Rezeptbild vorhanden
1 Min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (16 Bewertungen)

Zutaten

für 1 Portion
500 g Pellkartoffel
250 g Äpfel
1 Zwiebel
150 g Kalbsbraten
100 g Schinken
2 Gewürzgurken
1 Heringsfilet
Hier können Walnüsse gekauft werden.10 Walnüsse
1 Tasse Wasser
1 EL Essig
1 gestr. TL Salz
1 gestr. TL Zucker
125 g Mayonnaise
250 ml saure Sahne
2 hart gekochtes Eier
gehackte Petersilie
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die gekochten Kartoffeln, die Äpfel und die Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden; ebenso das Fleisch, den Schinken, die Gewürzgurken und das Heringsfilet würfeln. Darauf achten, daß die Würfel möglichst gleich groß sind, mit Ausnahme deI Zwiebelwürfel, die natürlich feiner sein müssen.

2

Die Walnußkerne nur halbieren. Alle Würfel und die Nüsse vermischen und die Mischung mit dem Wasser und dem Essig befeuchten, mit dem Salz und dem Zucker abschmecken.

3

Die Mayonnaise mit der sauren Sahne verrühren und vorsichtig unter den Salat mengen. Die Eier schälen, in Achtel schneiden und damit den Salat garnieren; gehackte Petersilie daruberstreuen.

Letzter KommentarAlle Kommentare
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Für dieses Rezept gibt es vermutlich so viele Rezepte, wie es rheinische Hausfrauen gibt - manche mit, manche ohne Rote Bete...