Ricotta-Artischocken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ricotta-ArtischockenDurchschnittliche Bewertung: 3.91519

Ricotta-Artischocken

Rezept: Ricotta-Artischocken
25 min.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.9 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
4 Artischocken mit Stiel, je 250 g
Saft von 1 Zitronen
Salz
unbehandelte Zitronen in dünne Scheiben geschnitten
Für die Füllung:
1 EL Kräuter (Oregano, Thymian)
50 g luftgetrockneter italienischer Schinken 4 mm groß gewürfelt
1 Eigelb
Salz
gemahlener Pfeffer
100 g Ricotta
20 g frisch geriebener Parmesan
Olivenöl bei Amazon bestellen1 EL Olivenöl
20 g Butterflocke
Für das Lauchstroh:
150 g Lauch
Öl zum Frittieren
Salz
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Artischocken wie im Rezept links vorbereiten. Die Stiele — vom Blütenansatz her gerechnet - auf eine Länge von 15 cm kürzen (es sollten etwa 100 g sein), schälen. Salzwasser mit Zitronenscheiben zum Kochen bringen und Artischockenknospen und -stiele darin 10 bis 15 Minuten kochen. Herausnehmen, kopfüber auf einem Küchentuch abtropfen und gut auskühlen lassen.

2

Die Stiele etwa 4 mm groß würfeln. Kräuter hacken. Schinken, Artischockenwürfel, Eigelb, Salz, Pfeffer und Kräuter mit der Ricotta und dem Parmesan gut vermengen. Eine feuerfeste Form mit Olivenöl ausstreichen, die Artischocken mit der Öffnung nach oben hineinstellen und die mit Ricottamasse füllen. Mit Butterflöckchen belegen und bei 200 °C im vorgeheizten Ofen 10 bis 12 Minuten backen.

3

Inzwischen den Lauch in sehr feine, 6 bis 7 cm lange Streifen schneiden. Öl im Topf oder in der Fritteuse auf 180 °C erhitzen und die Lauchstreifen darin in 2 bis 3 Portionen kurz frittieren. Herausheben, gut abtropfen lassen. Leicht salzen. Gefüllte Artischocken auf dem Lauchstroh anrichten und sofort servieren.