Ricotta-Lasagne mit Parmaschinken Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ricotta-Lasagne mit ParmaschinkenDurchschnittliche Bewertung: 41517

Ricotta-Lasagne mit Parmaschinken

Rezept: Ricotta-Lasagne mit Parmaschinken
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (17 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
12 Stück Lasagneblatt
50 g entsteinte schwarze Oliven
2 Knoblauchzehen
400 g Ricotta
1 EL Thymian
5 Eigelbe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
12 Scheiben Parmaschinken
Thymianzweig für die Garnitur
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1
Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
2
Die Lasagneblätter nach Packungsanweisung in Salzwasser kochen, abschrecken und gut abtropfen lassen.
3
Die Oliven grob hacken. Die Knoblauchzehen abziehen und durch die Presse drücken.
4
Ricotta mit Oliven, Knoblauch, dem Thymian und den Eigelben verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5
Eine rechteckige Auflaufform (ca. in Größe von zwei Lasagneblättern) mit Backpapier auslegen und mit Olivenöl bestreichen. Mit Parmaschinken auslegen. Nudeln und Ricottamasse abwechselnd einschichten, bis die Lasagneblätter und die Masse verbraucht sind.
6
Im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen. Mit Thymianzweigen garniert servieren.