Ricotta-Nudeln mit Schmortomatensauce Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ricotta-Nudeln mit SchmortomatensauceDurchschnittliche Bewertung: 3.81519

Ricotta-Nudeln mit Schmortomatensauce

Ricotta-Nudeln mit Schmortomatensauce
20 min.
Zubereitung
1 Std.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.8 (19 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
Für die Ricotta-Teigwarenmuscheln
16 große Teigwaren- Muscheln
500 Ricotta
40 g Parmesan fein gerieben
2 Eigelbe
Meersalz
schwarzer Pfeffer aus der Mühle
Für die Schmortomatensauce
4 Knoblauchzehen in Scheiben geschnitten
6 Romatomaten in dicke Scheiben geschnitten
Olivenöl bei Amazon bestellenOlivenöl zum Beträufeln
10 Zweige Thymian
fein geriebener Parmesan zum Bestreuen
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen. Die Nudeln in Salzwasser 8 Minuten bissfest kochen, abgießen.

2

Ricotta, Parmesan, Eigelbe, Salz und Pfeffer verrühren. Die Teigwarenmuscheln mit der Ricottamischung füllen.

3

Für die Sauce Knoblauch und Tomaten in eine Auflaufform geben, mit Olivenöl beträufeln und 20 Minuten weich schmoren. Die gefüllten Teigwarenmuscheln daraufsetzen, Thymian und Olivenöl darüber verteilen und alles zugedeckt weitere 10 Minuten schmoren. 

4

Mit dem zusätzlichen Parmesan bestreut servieren. Ergibt 2 Portionen.