Ricotta-Torte Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Ricotta-TorteDurchschnittliche Bewertung: 4157

Ricotta-Torte

Rezept: Ricotta-Torte
30 min.
Zubereitung
1 Std. 30 min.
Fertig
leicht
Schwierigkeit
Noch nicht bewertet

Zutaten

für 4 Portionen
Butter zum Einfetten
Für den Teig:
4 Eier (Größe M)
100 g Zucker
100 g Mehl
50 g zerlassene Butter
1 Prise Salz
Für die Füllung:
450 g Ricotta
Jetzt kaufen!225 g Puderzucker
4 EL Cointreau
100 g gemischte, gehackte kandierte Früchte
Für die Dekoration:
150 ml Schlagsahne
Schokoladenlocke
100 g kandierte Früchte
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Ofen auf 190°C vorheizen. Eine 20-cm-durchmesser-Springform ausfetten. Eier und Zucker schaumig schlagen. 50 g Mehl einrühren. Zerlassene Butter vom Rand her unterrühren. Restliche Mehl und das Salz einrühren. Teig in die Form gießen und 30-35 Min. backen. Vollständig auskühlen lassen. Kuchen horizontal in 3 Schichten teilen. Ricotta mit Puderzucker und Cointreau glattrühren, kandierte Früchte unterziehen. Füllung zwischen die erste und zweite und die zweite und dritte Kuchenschicht streichen. Die Torte in Zellophan wickeln und 2-4 Std. kalt stellen. Sahne steif schlagen. Oberfläche der Torte mit Sahne bestreichen, Rest in Rosetten an den Rand der Torte spritzen. Mitte mit Schokoladenlocken und kandierten früchten ausfüllen.