Ricottacreme-Brötchen Rezept | EAT SMARTER
10
Drucken
10
Ricottacreme-BrötchenDurchschnittliche Bewertung: 3.41545
EatSmarter Exklusiv-Rezept

Ricottacreme-Brötchen

mit Putenbrust und Paprika

Rezept: Ricottacreme-Brötchen

Ricottacreme-Brötchen - Saftig, würzig und frisch: auch für Kinder ein idealer Energiespender zum Mitnehmen

288
kcal
Brennwert
20 min.
Zubereitung
50 min.
Fertig
ganz einfach
Schwierigkeit
Durchschnitt: 3.4 (45 Bewertungen)

Zutaten

für 2 Portionen
125 g Ricotta
1 kleine gelbe Paprikaschote (ca. 150 g)
1 Gewürzgurke
75 g geräucherte Putenbrust (in Scheiben)
½ Bund Schnittlauch
4 Blätter Basilikum
Salz
Pfeffer
2 Roggen-Vollkornbrötchen
Einkaufsliste drucken

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 Brotmesser, 1 Esslöffel, 1 feines Sieb

Zubereitungsschritte

Ricottacreme-Brötchen: Zubereitungsschritt 1
1
Ricotta in ein feines Sieb geben, über eine Schüssel hängen, etwas ausdrücken und gut abtropfen lassen.
Ricottacreme-Brötchen: Zubereitungsschritt 2
2
Inzwischen die Paprikaschote halbieren, entkernen, waschen und fein würfeln. Gewürzgurke und Putenbrustaufschnitt ebenfalls in kleine Würfel schneiden.
Ricottacreme-Brötchen: Zubereitungsschritt 3
3
Schnittlauch und Basilikum waschen, trockenschütteln und in feine Röllchen bzw. feine Streifen schneiden.
Ricottacreme-Brötchen: Zubereitungsschritt 4
4
Den abgetropften Ricotta in eine Schüssel geben und die vorbereiteten Zutaten gut untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Ricottacreme-Brötchen: Zubereitungsschritt 5
5
Die Brötchen halbieren und mit den Fingern etwas aushöhlen (Krume herausnehmen).
Ricottacreme-Brötchen: Zubereitungsschritt 6
6
Den angemachten Ricotta in die Brötchen füllen und die Brötchen wieder zusammensetzen.
Letzter KommentarAlle Kommentare
 
Sehr leckeres Rezept. Habe es zum Frühstück gegessen. Werde ich bestimmt noch öfter machen. Vielen Dank für das tolle Rezept.