Riesling-Kerbel-Suppe Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Riesling-Kerbel-SuppeDurchschnittliche Bewertung: 41521

Riesling-Kerbel-Suppe

Riesling-Kerbel-Suppe
570
kcal
Brennwert
1 Std.
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4 (21 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
1 Zwiebel
3 EL Butter
Bouillon vom Huhn
trockener Weißwein (Riesling)
1 EL Mehl
Sahne
2 Eigelbe
Salz
frisch gemahlener weißer Pfeffer
2 Scheiben Vollkorn- Toastbrot
2 EL frisch gehackter Kerbel
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Die Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. 1 Eßlöffel Butter in einem Suppentopf zerlassen und die Zwiebelwürfel darin glasig braten. Nach und nach mit der Bouillon und mit dem Wein aufgießen und die Flüssigkeit bis auf einen Spaltbreit zugedeckt um fast die Hälfte einkochen lassen.

2

1 Eßlöffel Butter mit dem Mehl verkneten. Das Mehlklößchen mit dem Schneebesen unter die Suppe schlagen, bis es sich aufgelöst hat, und die Suppe noch 5 Minuten sacht kochen lassen. Die Sahne unter die Suppe rühren und einmal aufkochen lassen.

3

Die Eigelbe verquirlen. Die Suppe vom Herd nehmen, mit dem Eigelb legieren und mit dem Salz und dem Pfeffer abschmecken. Die Brotscheiben würfeln und in der restlichen Butter goldgelb braten. Die Suppe anrichten, den Kerbel darübergeben und erst bei Tisch mit den Croutons bestreuen.