Rigatoni mit Ochsenschwanzsugo Rezept | EAT SMARTER
0
Drucken
0
Rigatoni mit OchsenschwanzsugoDurchschnittliche Bewertung: 4.11520

Rigatoni mit Ochsenschwanzsugo

Rigatoni mit Ochsenschwanzsugo
1100
kcal
Brennwert
25 min.
Zubereitung
2 h. 25 min.
Fertig
mittel
Schwierigkeit
Durchschnitt: 4.1 (20 Bewertungen)

Zutaten

für 4 Portionen
Olivenöl bei Amazon bestellen2 EL Olivenöl
1 kg Ochsenschwanz in Scheiben
2 grosse Zwiebeln (in Ringe geschnitten)
4 gehackte Knoblauchzehen
2 Selleriestangen (in Röllchen geschnitten)
2 feingeschnittene Möhren
2 grosse, zusammengebundene Rosmarinzweige
60 ml Rotwein
60 ml Tomatenmark (2fach konzentriert)
4 enthäutete und zerkleinerte Tomaten
1 l Rinderbrühe
500 g Rigatoni
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Das Öl in einer großen gußeisernen Pfanne erhitzen. Das Fleisch anbräunen, aus der Pfanne nehmen und beiseite stelien.  Die Zwiebeln,  denKnoblauch, den Sellerie  und die Möhren in der Pfanne 3-4 Minuten unter Rühren anschwitzen, bis  die  Zwiebel leicht gebräunt ist.Das Fleisch beigeben und Rotwein und Rosmarin unterrühren. 10 Minuten abgedeckt köcheln lassen. Dabei die Pfanne öfter rütteln, um ein Ansetzen zu vermeiden. Nun das Tomatenmark und die zerkleinerten Tomaten zusammen mit 500 rnl Rinderbrühe angießen  und ohne Deckel 30 Minuten unter gelegentlichem Umrühren  köcheln lassen.

2

500 ml Rinderbrühe zugießen und weitere 30 Minuten köcheln. Danach 250 ml Brühe  zugießen  und nochmals 30 Minuten köcheln lassen. Dann den Rest der Brühe  angießen und so lange köcheln  lassen, bis sich das Fleisch vom Knochen zu lösen beginnt. Die Flüssigkeit ist nun auf dickflüssig reduziert. Kurz vor Ende des Kochvorgangs die Pasta in einem großen Topf mit sprudelndem Salzwasser "aI dente" kochen. Den Sugo über die Pasta  löffeln und servieren.